Romana  Germana  

PARTNERSCHAFTSPROJEKT RUMÄNIEN      

 
 

AKTUELLES:: Junge Baufacharbeiter machten Praktikum bei der HWK Koblenz
 

Das humanitäre Projekt finanziert von der Robert Bosch Stiftung sieht jährlich ein zweiwöchiges Betriebspraktikum in Koblenz für fünf Jugendliche mit der besten Leistung vor.

In diesem Jahr überzeugten die Jugendlichen im ersten Ausbildungsjahr aus der ersten Klasse fur Baufacharbeiter durch gute Leistung und ausserordentliches Engagement. Die fünf Klassenbesten, begleitet von der pädagogischen Fachkraft, führten in der Zeit vom 9 bis am 21 Juni ein Praktikum beim Bauzentrum der HWK Koblenz durch. Die Reise nach Deutschland bedeutete nicht nur eine riesige Bereicherung ihrer Berufs-, sondern ihrer ganzen Lebenserfahrung. In ihrer ersten Auslandsreise konnten die jungen Baufacharbeiter sich mit deutschen Lehrlingen befreunden und Einiges von der deutschen Lebensart mitnehmen.

"Mir gefiel dass in Deutschland man sehr viel im Team arbeitet. Ausbilder und Lehrlinge haben uns sehr freundlich aufgenommen"quot; Adrian Arnautoiu

"Ich finde die Stadt Koblenz wunderschon: die Parks, den Rhein, die Strassen ..die Menschen sind immer freundlich. Ihr musst einmal dorthin! Dafur muss man viel lernen, mit Leib und Seele bei der Ausbildung dabeisein. Immer der Beste sein!!!!" Son Daniel

"Das Fussballspiel mit den deutschen Lehrlingen hat mir sehr gefallen. Wir haben auch gesiegt. \." Dumitru Daniel

"Wir machten eine schone Schiffsfahrt auf dem Rhein, besichtigten die Festung Ehrenbreitstein und andere schone Platze. Ich will einmal Koblenz wiedersehn, wieder das Deutsche Eck, wo die Mosel und der Rhein sich treffen." Vasile Marian


 

AKTUELLES

 
 
Powered By STAR SOFT DESIGNCopyright © 2003-2006 OST-WEST GmbH der Handwerkskammer Koblenz. Toate drepturile rezervate.